Einladung zur Veranstaltung Exkursion zu den Stadtwerken Ingolstadt am 29.11.2019

Exkursion zu den Stadtwerken Ingolstadt am 29.11.2019

Eine Veranstaltung des Kompetenzzentrums Wärme & Wohnen

Auf dem Werksgelände der Stadtwerke Ingolstadt (SWI) sind Anfang diesen Jahres zwei großvolumige Wärmespeicher in Betrieb gegangen, welche zur Effizienzsteigerung des Ingolstädter Fernwärmeverbunds beitragen. Die beiden 25 m hochen Speichertürme haben ein Fassungsvermögen von je 1.600 m³ und können eine Gesamtenergiemenge von rund 170 MWh in Form von bis zu 130 °C heißem Wasser speichern.
Alle Informationen zur Steuerung und Überwachung der Versorgungsnetze für Fernwärme - und auch Strom, Gas und Wasser - laufen bei den SWI in der Verbundwarte zusammen. Hier werden unter anderem mehr als 2.500 km Wasserrohrnetz mit modernen Methoden überwacht.


13:00 - 13: 15
Begrüßung und Kurzvorstellung Stadtwerke Ingolstadt
Herr Hubert Stockmeier (Stadtwerke Ingolstadt)

13:15 – 13:30
Begrüßung und Kurzvorstellung Projekt Wärme&Wohnen
Prof. Dr.-Ing. T. Schrag (THI)

13:30 – 13:45
Sicherheit kritischer Infrastrukturen
Gesetz zur Umsetzung der EU-Richtlinie über Maßnahmen zur Gewährleistung eines hohen
gemeinsamen Sicherheitsniveaus von Netz- und Informationssystemen in der Union
Herr Wolfgang Schiffner (Stadtwerke Ingolstadt)

13:45 – 14:05
Vorstellung Fernwärmenetz und Fernwärmespeicher
Auslegungsdaten und Betriebsweise
Herr Klaus Kipp & Herr Stephan Fischer (Stadtwerke Ingolstadt)

14:05 – 14:35
Führung zum Fernwärmespeicher
Herr Stephan Fischer (Stadtwerke Ingolstadt)

14:35 – 15:05
Führung in die Verbundwarte
Herr Wolfgang Schiffner (Stadtwerke Ingolstadt)

15:05 – 15:30
Persönlicher Erfahrungsaustausch



Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Infobox

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungsort:
Ringlerstraße 28
85057 Ingolstadt

Von der Hindenburgstraße kommend, fahren Sie bitte auf der Ringlerstraße am Kurzzeit-Besucherparkplatz vorbei.

Die nächste Einfahrt rechts führt Sie auf das Werksgelände.

Von Audi kommend nehmen Sie bitte die erste Einfahrt auf der linken Seite.

Gleich zu Ihrer Rechten stehen für Besucher und Geschäftspartner, die einen längeren Termin wahrnehmen, separate Parkplätze zur Verfügung.

An der Kopfseite des Gebäudes „Werkstätten und Büros“ führt ein Fußweg direkt zur Information.

Melden Sie sich bitte dort an. Sie werden daraufhin zeitnah abgeholt.

Anzahl Karten (0 frei)

--